Ist Eiweiß ein Wundermittel?

Wir hören das ja immer wieder: Eine eiweißreiche Ernährung soll schlank und schön machen. Viel Eiweiß ist wichtig für den Körper, nicht nur für Supersportler. Trotzdem nehmen viele Menschen an, eine eiweißreiche Ernährung sei nur etwas für Männer, die Muskeln aufbauen wollen. Und bei meiner Arbeit im Fitnessstudio habe ich oft mit Frauen gesprochen, die Angst hatten, zu viel Eiweiß würde dick machen.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt aber nicht umsonst 0,8g Eiweiß pro Tag und Kilogramm Körpergewicht Grundbedarf. Denn für unsere Körper sind Proteine notwendige Bausteine: Jede einzelne Zelle des menschlichen Körpers braucht Eiweiß um zu funktionieren. Proteine sind Bestandteile von Knochen, Muskeln, Organen, Haut und Haaren und müssen deshalb durch die Nahrung aufgenommen werden. Sie sind aber nicht „nur“ lebensnotwendig. Eine eiweißreiche Ernährung bringt viele Vorteile mit sich, an die ich noch einmal erinnern möchte. Also kommen hier 10 Gründe für eine eiweißreiche Ernährung:

Vorteile einer Ernährung mit viel Eiweiß

  1. Regeneration von Muskeln
  1. Aufbau von Muskeln
  1. Unterstützung der Fettverbrennung
  1. Langanhaltende Sättigung
  1. Stärkung des Immunsystems
  1. Starke Knochen / Gelenke
  1. Verhinderung von Jojo-Effekt
  1. Reine Haut
  1. Straffe Haut
  1. Starkes, glänzendes Haar

 

Für uns „Sportler“ ist mit einem erhöhten Eiweißbedarf zu rechnen, also zwischen 1,2 und 1,6 g Eiweiß pro kg Körpergewicht, um die vorhandene Muskulatur zu erhalten. Wer Muskeln aufbauen will, kann allerdings 2 g Eiweiß pro kg Körpergewicht zu sich nehmen. Die Befürchtungen, zu viel Eiweiß wäre ungesund, sind nach aktuellen Untersuchungen unbegründet. Zu viel Protein schadet dem Körper nicht (nur bei einer Nierenerkrankung ist Vorsicht geboten), sondern wird einfach wieder ausgeschieden. Bei einem sehr hohen Proteinverzehr ist es allerdings wichtig, dass du viel trinkst, damit deine Nierenfunktionen nicht beeinträchtigt werden.

Also ja, gewissermaßen ist Eiweiß ein (natürliches) Wundermittel. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, dass man eiweißreiche Lebensmittel in seine Ernährung aufnimmt.

Welche Lebensmittel die besten Proteinlieferanten sind, lest ihr hier.

TEILEN
Redaktion Fitnessblog.de / 24 / B.A. Medienwissenschaft / Online Marketing @ machen.de Medien und Marketing GmbH / FITNESS is my lifestyle! ❤

5 KOMMENTARE

Kommentar verfassen