Heute habe ich meiner Frau Iris beim kochen zugeschaut. Mit dem iPhone. Herausgekommen ist ein Rezept-Video für eine leckere Spinat-Frittata aus dem Figurscout Kochbuch. Die Frittata hat nur knapp über 400 Kalorien pro Portion. Mein Bauch ist voll und das Video inzwischen auf YouTube und auf der Website vom Beyers Aktivpark für Mitglieder und Interessenten zu sehen. Es sollte schnell gehen da in den lokalen Nachrichten eine gedruckte Werbeanzeige erscheint. Nantja Persch hat für den „Blauen Kurier“ gefragt, ob wir einen Beitrag zum Thema „Gesunde Ernährung“ liefern wollen. Und weil das natürlich ein Dauerbrenner bei uns in der Familie ist, voilà!. Sehr gerne.

Gleichzeitig eine Premiere: Die erste Frittata hier im Fitnessblog. Meine Kollegin Julia aus der Agentur hat beim gestalten der Anzeige schon angekündigt das Rezept nach zu kochen:

Zutaten:

300 g Blattspinat, frisch (der im Video ist aufgetaut)
400 g Kartoffeln, festkochend
5 Eier
150 g Schmand
50 g Emmentaler, gerieben
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskat

Nährwerte für 1 Portion (die Zutaten sind für 2 Personen, das Video zeigt die Zubereitung): 402 Kalorien. 17 g Kohlehydrate. 18 g Eiweiß. 27 g Fett. 4 g Ballaststoffe.

Iss bunt – bleib gesund! Ein winziges Stück von der Figurscout Spinat-Frittata ist noch in der Küche. Ob ich jetzt, über vier Stunden nach dem Mittagessen noch einen „Nachschlag“ essen soll?! Mal schauen. Hunger hab ich noch keinen. Trotz der wenigen Kalorien.

Jedenfalls, wenn Zirndorf (Mittelfranken) in Deiner Nähe liegt kannst Du Dich bei meiner Frau Iris oder den Trainern im Beyers Aktivpark Zirndorf über das Figurscout Konzept Informieren. (Fitnesstraining, Ernährung und Begleitung auf dem Weg zu Deinem Ziel). Wenn das Konzept für Dich oder Dein lokales Fitnessstudio interessant sein kann, hier bei Christa Hackl informieren:

Iris mit Figurscout-Macherin Christa Hackl vor zwei Jahren auf der FIBO 2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Dein Kommentar
Dein Name