Drinnen trainieren wenn´s draußen eiskalt ist

Nö, Winter ist keine Ausrede. Auch wenn es draußen ungemütlich ist kannst du dich bewegen ohne die eigenen vier Wände zu verlassen. Es gibt zahlreiche Übungen, die für ein Homeworkout mit wenig Ausstattung geeignet sind.

In einem Video zeige ich euch heute Beinübungen für das Training Zuhause. Dazu braucht ihr nur eine Fitnessmatte und falls euch die Übungen ohne Gewicht zu leicht sind eine Kettlebell. Beides habe ich hier von #doyoursports.de und kann ich guten Gewissens an euch weiterempfehlen. Vor allem die Fitnessmatte von #doyourfitness ist die Beste, die ich bisher hatte (weil weich genug und nicht zu weich, rutschfest und stinkt nicht nach Plastik!) So, Werbung Ende! 😉

Jetzt dürft ihr fleißig sein und diese 5 Bein-Übungen ausprobieren:

Euch gefällt das Training mit Kettlebells? Dann haben wir hier auch noch einige coole Übungen für euch:

Die Kettlebells sind wirklich praktisch für das funktionelle Homeworkout im Park oder im Fitnessstudio. Und es gibt sie natürlich in den verschiedensten Gewichtsklassen zu kaufen – von 2 kg bis 24 kg! (Findet ihr hier online)

Also lasst euch nicht zu sehr vom Winter bremsen und bleibt fit 😉

Eure Mimi

Kommentar verfassen