Fitness is our lifestyle

Was bedeutet eigentlich Fitness? Diät halten, Eisen stemmen und Eiweiß-Shakes trinken? Für manche bestimmt. Aber Fitness als ein Lebensgefühl bedeutet so viel mehr.

Jeden Tag mehr Energie haben. Fröhlich in den neuen Tag starten. Nach dem Mittagessen neue Ideen statt müde Augen haben. Stark sein und frei von Rückenschmerzen. Stolz auf deinen Körper sein, der nicht perfekt für ein Fitness Magazin, aber perfekt für dich selbst ist. Bei jedem Training spüren, wie fit und gesund dein Körper ist und mit einem Lächeln unter der Dusche zu stehen. Wie ein Stein schlafen und sich auf den nächsten Tag freuen. Das bedeutet ein Leben mit Fitness für mich.

Denn Fitness muss nicht unbedingt ein strenges Programm bedeuten und ständiges Diät-Halten. Fitness kann eine Bereicherung für dein Leben sein und dich glücklich machen.

Und wer jetzt sagt, er ist glücklich mit Chips auf der Couch und Übergewicht, den werde ich nicht belehren. Aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass man mit einem gesunden Lebensstil mehr Lebensfreude, Kraft und Energie erlangt. Fitness ist nicht nur ein wahres Heilmittel für schlechte Laune, wenig Selbstbewusstsein und Müdigkeit, sondern schützt auch vor Schmerzen und gesundheitlichen Problemen.

Blablabla denken sich bestimmt viele, das haben wir alles schon gehört, haben trotzdem keine Lust auf das blöde Fitnessstudio, Laufen macht Knieschmerzen und für Fußball reicht die Zeit nicht. Und da werde ich nicht groß widersprechen, denn das muss jeder mit sich selbst ausmachen.

Aber Leute, mal ehrlich. Sport macht glücklich. Außerdem kann man mehr essen. Und das reicht für mich als Argument. Gerade jetzt in der Plätzchen-Schokoladen-Lebkuchen-Zeit! 🙂

Was bedeutet Fitness für euch?

In früheren Interviews habe ich auch schon oft diese Frage gestellt. Und diese Antworten bekommen:

Saskia:

„FITNESS bedeutet für mich, sich in seinem Körper wohl zu fühlen, deshalb angemessen zu trainieren (muss jeder für sich selbst finden) und sich ausgewogen zu ernähren.“

Laura:

„Es ist ein Teil meines Lebens, der mir zurzeit immer wichtiger wird. Dabei geht es allerdings für mich weniger um das Aussehen, sondern eher um die eigene Fitness des Körpers und auch den Geist. Ich merke immer stärker wie gut es tut, sich selbst stets neuen Herausforderungen im Training zu stellen und wie viel Motivation und Spaß es bringt, wenn man diese dann bewältigt.“

Kaddi:

„Leider verbinden viele Leute das Wort „Fitness“ immer nur mit dem Fitnessstudio. Klar gehört das auch dazu. Für mich ist Fitness aber viel mehr. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten sich fit zu halten und dabei Spaß zu haben. Jeder einzelne muss einfach das Perfekte für sich selbst finden. Für mich ist Fitness, sich einfach gut im eigenen Körper zu fühlen und mit sich selbst im Reinen zu sein. Dazu gehört aber auch nicht die 100% perfekte Figur.“


Schreibt uns doch bitte in einem Kommentar, was Fitness für euch bedeutet!

Eure Mirjam 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Dein Kommentar
Dein Name