Vitamine für Gesundheit und Wohlbefinden

Im Winter ist nicht nur die Gefahr hoch, krank zu werden, sonder auch sich müde, schlapp, unmotiviert und unglücklich zu fühlen. Deshalb brauchst du gerade in dieser Jahreszeit (und am Besten natürlich das ganze Jahr über) eine Reihe von Vitaminen. Welche Vitamine am Wichtigsten für deine Gesundheit und Fitness sind und in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind, zeigen wir dir jetzt.

Gesund ernähren nicht nur für die Figur

Manchmal vergisst man, dass es bei der gesunden Ernährung nicht nur um eine schlanke Figur oder den Muskelaufbau geht, sondern auch um Gesundheit und Wohlbefinden. Wertvolle Lebensmittel liefern unserem Körper Vitamine, die unser Leben besser machen, weil sie uns vor nervigen oder sogar lebensbedrohenden Krankheiten bewahren und sogar unsere Stimmung heben.

Die wichtigsten Vitamine für deinen Körper

  • Vitamin D

Gerade in Ländern wie Deutschland ist der Winter lang, dunkel und trist. Durch die mangelnde Sonneneinstrahlung fehlt unserem Körper Vitamin D und das kann sich auf unsere Gesundheit auswirken. Bei Vitamin D Mangel fühlt man sich nicht nur müde und schlapp, sondern hat auch ein erhöhtes Infektionsrisiko und kann an weiteren Symptomen leiden.

Diese Lebensmittel liefern viel Vitamin D:
  • Fisch (Lachs, Thunfisch, Sardinen)
  • Eier
  • Milchprodukte
  • Pilze

Achtung: Hast du bereits einen bemerkbaren Mangel, lässt sich dieser nicht so leicht durch Lebensmittel ausgleichen. In diesem Fall solltest du dich von deinem Arzt beraten lassen.

  • Vitamin C

Vitamin C ist im Winter wichtig für deinen Körper, denn es hilft dir, dich vor Erkältung zu schützen und dein zu Immunsystem stärken. Es hat eine antioxidative Wirkung und schützt den Körper vor freien Radikalen (zellzerstörende Substanzen). Auch stärkt Vitamin C die Knochen und Zähne und hilft, das Bindegewebe zu straffen.

Diese Lebensmittel liefern viel Vitamin C:
  • Paprika (enthält fast dreimal so viel Vitamin C wie Orangen)
  • Zitrusfrüchte
  • Kohl (Grünkohl, Brokkoli)
  • Grünes Blattgemüse
  • Kiwi
  • Acerola
  • Preiselbeere

  • Vitamin A

Vitamin A ist besonders für die Sehkraft, Haut, Haare, Schleimhäute, Zähne und Zahnfleisch wichtig und hilft im Winter auch, uns vor Infektionen zu schützen.

Diese Lebensmittel liefern viel Vitamin A bzw. Beta-Carotin:
  • Eier
  • Milchprodukte
  • Karotten
  • Süßkartoffeln
  • Thunfisch
  • Fleisch
  • Grünes Blattgemüse (Spinat, Grünkohl, Rucola)
  • Folsäure

Folsäure ist ein echtes Power-Vitamin. Der Körper braucht es für Zellteilungs- und Wachstumsprozesse und für die Sauerstoffversorgung jeder Zelle sowie der Bildung und Funktion von weißen Blutkörperchen. Das Vitamin hilft beim DNA- und Proteinstoffwechsel und unterstützt den Abbau der Säure Homocystein, die dem Herz-Kreislauf-System schaden kann. Es unterstützt eine gesunde Verdauung, da der Magen ohne das Vitamin weder Salzsäure noch Verdauungsenzyme bilden kann. Und schön macht es auch noch: Es kräftigt das Haar.

Diese Lebensmittel liefern viel Folsäure:
  • Hülsenfrüchte (Bohnen, Kichererbsen)
  • Grünes Blattgemüse (Spinat, Grünkohl)
  • Rote Beete
  • Haferflocken
  • Kirschen
  • Erdbeeren
  • Erdnüsse

  • Vitamin E

Vitamin E ist ein Kämpfer gegen Alterung, Krankheiten und Infektionen. Denn es dient der Erhaltung und Funktionsfähigkeit der Zellen, indem es vor freien Radikalen und Arterienverkalkungen schützt.

Diese Lebensmittel liefern viel Vitamin E:
  • Nüsse
  • Soja
  • pflanzliche Öle (Weizenkeimöl, Sonnenblumenöl, Maiskeimöl, Distelöl)
  • Vollkornprodukte
  • Eier
  • Avocados
  • Vitamin B6

Vitamin B6 ist wichtig für den Eiweißstoffwechsel (und somit für unser Muskeln), stärkt das Immunsystem und ist ein wichtiges Vitamin für die Bildung von Botenstoffen im Gehirn, so genannte Neurotransmitter. Dazu gehört beispielsweise Serotonin, das für Glücksgefühle verantwortlich ist und unsere Gefühlslage positiv beeinflusst.

Diese Lebensmittel liefern viel Vitamin B6:
  • Bananen
  • Hühnerfleisch
  • Kartoffeln
  • Vollkornprodukte

Also tut euch selbst was Gutes und füttert euren Körper mit natürlichen Gesund- und Glücklichmachern. 🙂

Kommentar verfassen