Portrait

2016_Laurralucie_Blogger-Fashion_Fitness_Fitnessblog.jpg

You say I dream too big – I say you think too small!

Laura (21) wohnt seit drei Jahren in Berlin. Bunt, groß, frei, vielfältig, offen, herzlich, fröhlich: Berlin. Die Stadt hat sie aufblühen lassen. Seit ich sie das letzte Mal in der Schule traf, hat sie sich sehr verändert – und doch nicht. Freundlich und fröhlich wie immer, nur ein bisschen bunter und noch mehr sie selbst. Unsere Hauptstadt ist wie geschaffen für Laura.

„Es ist eine der tollsten Städte der Welt. Es gibt dort so viele, individuelle Menschen aus der ganzen Welt, die dort leben. Man kann sich so anziehen, so verhalten wie man möchte und wird von niemandem schief angeschaut.“

Laurralucie_Fitnessblog_Blogger-Fashion.jpg

Berlin und Laura – Mode und Laura. Was sie im Leben antreibt, sieht man ihr sofort an. Top gestylt, hübsch geschminkt und alle paar Wochen eine neue Haarfarbe. Laura macht, was ihr gefällt. Und den Leuten gefällt, was Laura macht. Auf Instagram hat sie 10.500 Follower, mit denen sie ihre Outfits, Frisuren und Reise-Eindrücke teilt. (@laurralucie)

„Mode ist für mich eine Möglichkeit seine Persönlichkeit nach außen zu tragen. Mode macht Spaß und man kann sich jeden Tag neu durch sie entdecken und erfinden. Ich hatte schon immer eine Leidenschaft dafür und bin froh, mich auch beruflich mit Mode zu beschäftigen.“

DSC_0367

Seit Kurzem hat Laura auch ihren eigenen Blog: http://laurralucie.blogspot.de, auf dem sie Kleidung und Accessoires vorstellt und Eindrücke aus ihrem Leben mit ihren Lesern teilt. Sie selbst verfolgt schon lange viele Modeblogger und verwirklichte sich jetzt den Wunsch eines eigenen Blogs.

„Zuerst habe ich nur ab und zu Bilder in Instagram hochgeladen, als es mir Spaß gemacht hat habe ich versucht öfter und bessere Bilder zu machen und so kam eins nach dem anderen. Nachdem ich nun schon viele tolle Marken und Unternehmen kennengelernt hatte und mit Einigen Kooperationen machen durfte, wollte ich nun den Blog erstellen, um noch detailliertere Posts machen zu können.“

DSC_0395 (1)

Denn für Laura ist Mode nicht nur ein Hobby, sondern ihr täglich Brot: Neben ihrem Studium des Modemanagements arbeitet sie im Einkauf für Zalando. Alles fügt sich, wenn man mutig genug ist, seinen Träumen zu folgen.

„Ich finde es wichtig Ziele im Leben zu haben, selbst wenn andere diese für unmöglich halten. Man sollte sich nie zu klein fühlen oder sogar dafür schämen große Ziele erreichen zu wollen, denn manchmal ist es nur das eigene Denken, was einen stoppt.“

DSC_0351

Ich habe mich mit Laura getroffen, weil ich gerne mit Träumern und Machern zusammen bin. Diese Menschen inspirieren uns alle, denn sie haben den Sinn des Lebens erkannt: Zu LEBEN.

Laura inspiriert uns nicht nur in Sachen Lifestyle, sondern auch was Fitness betrifft. Da ihre Mutter ein eigenes kleines Fitnessstudio in Nürnberg leitet, hatte sie schon immer eine Verbindung zum Sport und macht vor allem Krafttraining im Fitnessstudio.

DSC_0335 (1)

Mit Übungen wie Squats, Burpees, Crunches, Reverse Crunches usw. hält sie sich auch Zuhause fit. Auf Ernährung achtet sie erst seit Kurzem und erzählt mir, dass sie begeistert ist, wie man seine eigene Energie so leicht durch das richtige Essen beeinflussen kann. In Berlin fällt es ihr besonders leicht, sich dank Superfood-Läden, Smoothiebars, Biomärkten und Streetfoodfestivals vielfältig, lecker und gesund zu ernähren.

„Es ist ein Teil meines Lebens, der mir zurzeit immer wichtiger wird. Dabei geht es allerdings für mich weniger um das Aussehen, sondern eher um die eigene Fitness des Körpers und auch den Geist. Ich merke immer stärker wie gut es tut, sich selbst stets neuen Herausforderungen im Training zu stellen und wie viel Motivation und Spaß es bringt, wenn man diese dann bewältigt.“

Version 2

Für die Zukunft hat Laura noch viele große Pläne, beruflich und privat. Denn sie wünscht sich nicht nur Karriere, sondern auch eine große Familie mit „vielen eigenen Kindern“.

„Allen voran ist aber das Ziel gestellt, glücklich zu sein.“

Vielen Dank Laura! #onelove

 

 

 

 

 

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen