Guten-Morgen-Muffins

Praktisch für einen schnellen, gesunden Snack: Die gesunden Muffins aus Haferflocken, Quark, Apfel, Eiern und Zimt. Aus diesen einfachen Zutaten kannst du super gesunde Muffins zaubern, die super lecker schmecken! Sie machen satt und geben dir was du für ein gesundes Frühstück brauchst: Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Eiweiß.

Zutaten

  • 200g Magerquark
  • 80g Haferflocken
  • 40 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 150g geriebenen Apfel
  • 50g Süße (ich nehme Xucker)
  • 1/2 TL Backpulver
  • Etwas Zimt

Einfach alles mischen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Gesunde Muffins – tolle Nährwerte

100 Gramm haben nur 120 kcal, 13g Kohlenhydrate und 8g Eiweiß.

gesunde Muffins

Guten Appetit!


Wenn du grad keine Äpfel aber reife Bananen Zuhause hast, die weg müssen, dann probier doch mal unser Rezept für gesunde Bananen Muffins!

3 KOMMENTARE

  1. Super Idee. Wird heute Abend ausprobiert. Wieviele werden das ca. ? 7 Stück wie auf dem Foto?

    Liebe Grüße.

    • Super! 🙂 Bei mir wurden es 12 Stück, meine Förmchen sind allerdings sehr klein. Liebe Grüße und viel Spaß beim Backen!

  2. Oh ich liebe Apfel und Zimt und werde diese Muffins gleich morgen ausprobieren. Xucker (Birkenzucker oder auch Xilit genannt) kann ich übrigens nur zum Backen empfehlen. Es kann 1:1 Zucker ersetzen und ist deutlich kalorienärmer. … und lecker im Vergleich zu Stevia 😉 Schaut man auf die Zutaten, geben Deine Apfelmuffins richtig Power, für einen guten Start in den Tag! Danke, für dieses tolle Rezept!

Kommentar verfassen