Fitnessblog.de meets STV Deutenbach

„Wer hatte diese grandiose Idee, dass wir jetzt auch noch bei der Hitze so komisch rumhüpfen müssen wie die Muddis beim Aerobic?“ – Hat sich bestimmt der eine oder andere von den Jungs gedacht, als ich vor ihnen herumgesprungen bin und Übungen gezeigt habe, die auf den ersten Blick Arme und Beine miteinander verknoten. Tja, dem Arno seine Idee war das. Nein, zu aller erst dem Julian seine. Der hat nämlich das deepWORK® Video von uns auf Facebook gesehen und sich gedacht „sowas bräuchten wir Fußballer auch mal im Trainingscamp!“ Und da hat er völlig Recht.

Funktionelles Kraft-Ausdauer-Training mit koordinativen Elementen ist echt super für Fußballer und geht noch dazu so richtig auf die Pumpe. Gerade die vielen Sprünge und beinlastigen Übungen hauen nicht nur den Puls nach oben, sondern stärken die Beinmuskulatur. Die ist ja gerade beim Fußball essenziell für Sprints und Schusskraft. Eine trainierte Oberschenkelmuskulatur schützt außerdem auch vor Verletzungen.

Das Kraft-Ausdauer-Training im deepWORK® Style ist deshalb perfekt, denn Squats, Ausfallschritte und Sprünge sind hier die Basis. Auch die vielen Übungen für die Stabilität und Tiefenmuskulatur und die Mobilitäts- und Dehnübungen zu Anfang und Ende des Trainingsformats sind für Fußballerkörper (und jeden anderen) sehr wichtig.

So und jetzt schaut euch mal an, wie der STV Deutenbach das ungewohnte Trainingsprogramm mit mir zusammen durchgezogen hat:

Video vom Training mit dem STV Deutenbach

Vielen Dank Jungs, dass ihr euch so Mühe gegeben habt! Mir hat es auf jeden Fall großen Spaß gemacht. Ich wünsch euch viel Erfolg für diese Saison! 🙂

Und wen es interessiert, hier geht es zum Video vom deepWORK® Training Special mit dem Experten Remo Stefanic.

Und nicht vergessen uns auf Facebook, Instagram und Youtube zu folgen! 😉

TEILEN
Redaktion Fitnessblog.de / 24 / B.A. Medienwissenschaft / Online Marketing @ machen.de Medien und Marketing GmbH / FITNESS is my lifestyle! ❤

Kommentar verfassen