Gesunde, warme Süßspeise aus Dinkelgries

Wir haben etwas leckeres für dunkle kalte Tage: einen warmen Auflauf mit Dinkelgries, Quark und Eiern. Fluffig locker, süß und fruchtig. 🙂

Gesünder als andere Süßspeisen ist der Dinkelgries-Auflauf auch, wenn du ihn ohne Zucker zubereitest (hier kannst du andere Süße verwenden, wie Xucker, Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker). Noch dazu hat er durch den Magerquark und die Eier einen ordentlichen Proteingehalt und eignet sich mit den zusätzlichen „cleanen“ Kohlenhydraten aus dem Dinkelgries prima für´s Frühstück.

Zutaten

  • 500 g Magerquark
  • 75 g Dinkelgries
  • 4 Eier
  • 40 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Backpulver
  • 80-100 g Süße (z.B. Agavendicksaft oder Xucker)
  • 1 TL Zimt
  • 500 g Kirschen oder Äpfel (Wenn ihr mit Äpfeln backt, müsst ihr diese würfeln und mit einem Schuss Apfelsaft oder Wasser aufkochen und für 10 Minuten weich dünsten.)

Material

  • Silikon-Backform

Das Backen mit Silikon-Backform macht euch nicht nur das Abspülen nach dem Backen um Vielfaches einfacher. Ihr spart euch auch die Butter zum Einfetten der Form. Deshalb rate ich euch, statt einfachen Backformen beim Kuchen-, Brot- oder Muffins-Backen Silikon-Formen zu verwenden.

Silikon-Formen zum Backen wie diese hier findet ihr online bei Hagengrote.de.

  • Elektrischer Handmixer oder Schneebesen (ist etwas aufwendiger und anstrengender, aber funktioniert auch.)
  • 2 Schüsseln

Zubereitung

  • Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2-3) vorheizen.
  • Bei Äpfeln: Stückeln und dünsten.
  • 1 TL Zitronenschale von der Zitrone abreiben. Weiche Butter, Zucker und Zitronenschale mit den Quirlen des Handmixers ca. 5 Minuten sehr cremig rühren.
  • Eier trennen. Eigelbe nacheinander zu Butter und Zucker unterrühren.
  • Magerquark, Grieß und Backpulver unterrühren.
  • Die Hälfte der Früchte unter den Teig mischen.
  • Eiweiße in einer zweiten Schüssel schaumig schlagen und unter die Mischung heben.
  • Die Masse in die Form geben und mit dem Rest der Früchte belegen.
  • Auf der mittleren Schiene 30-35 Minuten backen.

Und fertig ist der leckere Dinkelgries-Auflauf. Jetzt am Besten ganz schnell noch warm futtern! 🙂

 

TEILEN

Redaktion Fitnessblog.de / 24 / B.A. Medienwissenschaft / Online Marketing @ machen.de Medien und Marketing GmbH /
FITNESS is my lifestyle! ❤

Kommentar verfassen