Rezept für gesunde Bananen Muffins

Gesunde Ernährung bedeutet nicht, dass man auf Süßes verzichten muss. Wir haben viele gesunde Rezepte für euch, die ihr zum Beispiel als kleinen Snack mit ins Büro nehmen könnt. Es gilt: Ersetzen statt Verzichten! Haferflocken statt Weißmehl, saftigen Quark statt Butter und Agavendicksaft oder Honig statt raffinierten Zucker. So entsteht ein leckeres, einfaches Rezept für gesunde Bananen Muffins:

Zutaten

  • 2 reife Bananen
  • 160 g Haferflocken
  • 250 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 2 EL Agavendicksaft, Honig oder Xucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 EL Zartbitter Schokodrops

Zubereitung

  • 12 Muffinförmchen bereitstellen.
  • Bananen zerteilen und zusammen mit den anderen Zutaten, bis auf die Schokodrops, mixen.
  • Schokodrops unter den Teig rühren.
  • Bei 180 Grad für 25 Minuten backen. Die Muffins sind fertig, wenn sie oben goldbraun sind.

Nährwerte pro 100g:

  • ~215 kcal
  • ~25 g kH
  • ~8 g Eiweiß

Nehmt euch die halbe Stunde Zeit, backt eure eigenen gesunden Bananen Muffins und wappnet euch gegen gemeine Heißhungerattacken! Es lohnt sich wirklich! 🙂

Guten Appetit!

TEILEN
Redaktion Fitnessblog.de / 24 / B.A. Medienwissenschaft / Online Marketing @ machen.de Medien und Marketing GmbH / FITNESS is my lifestyle! ❤

4 KOMMENTARE

Kommentar verfassen